Runddach-/ igluhaus

Ein Runddach- oder Iglu Holzhaus ist ein ganz besonderes Wohnerlebnis. Hier wird das Besondere mit dem Nützlichen gepaart und so entsteht dieses außergewöhnliche Holzhaus in der markanten Iglu Haus Optik. Wer etwas ganz außergewöhnliches haben möchte, der sollte sich für diese Art von Holzhaus entscheiden. Die 3 verschiedenen Größen werden in ein Ferienhaus mit 80m² und 2 Wohnhäuser mit 120m² und 180m² aufgeteilt.

Das Runddach Holzhaus ist eine lang entwickelte und exklusive Bauversion, die sowohl dem Wind genauso wie den Temperaturen trotzt. Unsere Häuser werden nach deutscher Statik gefertigt. Hierbei ist zu beachten, dass die Häuser eine sehr gute Lastenverteilung haben und somit keinerlei Probleme mit erhöhter Schneelast aufkommen kann.

 

Das Konstruktionsholz für die Karkasse ist ein sehr langsam gewachsenes Nadelholz, welches nur knapp 4  Monate Wachstumsphasen hat und aus den Polarregionen stammt. Normale Wachstumsphasen sind 7 Monate. Dadurch erhält das Holz eine viel höhere Festigkeit.

 

Abgedämmt wir unser Runddach-Holzhaus mit den beiden verschiedenen Dämmstoffen: Thermo-Hanf und Thermo-Jute. Es sind beides sehr hochwertige Dämmstoffe, die in Deutschland hergestellt werden und jedes Jahr von einem unabhängigen Institut für Baustoffprüfungen getestet werden. Mit einem Lampdawert von 0,038 W/mK erreicht die Jutedämmung sehr gute Dämmwerte.

 

Für jeden Verarbeiter dieser Dämmstoffe ist es ein wahres Erlebnis, ohne jucken und kratzen Dämmstoffe einzubauen, die weder Schimmelsporen, noch Eiweis enthalten und für die Lunge vollkommen unbedenklich und für Insekten uninteressant sind.

 

Die natürlichen Dämmstoffe wie Thermo-Hanf und Thermo-Jute haben einen 30% höheren Dämmwert gegenüber der herkömmlichen Mineralwolle.

 

Als Fundament wird ein vollkommen gerades Fundament wie bei einem herkömmlichen Steinhaus verwendet. Es kann aber auch auf Punktfundamente gebaut werden und dann wird im Haus ein Holzstern als tragbare Fußboden-Unterkonstruktion eingebaut, ähnlich wie bei der Zwischen-Decke.

 

Die Außenwand wird im Wohnhausbereich mit bis zu 300 mm Dämmung gegen Kälte und Hitzeeinbrüche abgedämmt. Auf die Kaskade wird eine Unterspannbahn montiert. Als Außenhaut werden entweder Paneelen für den Unterbau genommen oder OSB Platten. Auf die Paneele oder die OSB Platten können noch folgende Dacheindeckungen montiert werden:

  • Im Standard sind die Häuser mit Bitumenschindeln eingedeckt. Die Bitumenschindeln passen sich perfekt einem Runddach Holzhaus an und bieten einen guten und dichten Witterungsschutz.
  • Eine andere Dacheindeckung ist möglich und besteht in den Möglichkeiten: Holzschindeln; Schieferschindeln; Kupferdach; Naturreet; Kunststoff-Reet (schwer entflammbar) wird als Hartdach eingestuft.

Die Außenwände in Wohnhäusern sind mindestens 200 mm abgedämmt, können aber auf Wunsch und gegen einen Aufpreis auch bis zu 300 mm Dämmung bekommen.

 

Alle Fenster und Türen sind aus Holz und haben eine 3fach Verglasung mit einem Wert von 0,61. Dieses gilt für die normalen Fenster genauso, wie für die Dachflächenfenster. Die normalen Fenster können auch als Kunststofffenster mit Holzdekor geliefert werden.

 

Alle Fenster und die Außentür haben Sicherungen gegen das Aufhebeln.

 

Die Innentüren sind massive Landhaustüren aus Nadelholz. Die Innentüren bestehen aus massiven Kiefernholz im Landhausstil. Dabei kann vom Kunden gewählt werden, ob die Türen mit 2 Fächern, 3 Fächern oder sogar mit 5 Fächern ausgestattet werden sollen.

 

Im Obergeschoss werden grundsätzlich Dachflächenfenster eingebaut. Hier können auf Wunsch 3fach verglaste Dachflächenfenster eingebaut werden. Rollläden sind gegen Aufpreis möglich.

 

Alle Innenwände werden als Leichtbauwände konstruiert und eingebaut. Die Stärke der Wände ist normalerweise 170 mm mit Unterkonstruktion und Gipskartonplatten. Auf Wunsch und gegen Aufpreis können die Wände auch Stärker z.B. auf  270 mm erweitert werden. Die Innenwände werden wie die Außenwände mit Thermo-Hanf oder Thermo-Jute gedämmt. Die Außenwand bekommt nach der Dämmung eine Dampfsperre und wird danach verkleidet, normalerweise mit Holzpaneele. Die Möglichkeit besteht auch, die Wände mit Paneele anstatt Gipskartonplatten zu verkleiden.

  

Die Zwischendecke kann zum Erdgeschoss hin entweder mit Paneele oder mit Gipskartonplatten verkleidet werden und bekommt eine Dampfbremse. Danach wird die Zwischendecke, von oben her mit Dämmung zwischen den Sparren versehen und mit einer OSB- Verlege-Platte abgedeckt. Somit hat der Bauherr einen ebenen Fußboden. Die Platten werden verleimt und sichtbar verschraubt. Nun kann jeder Fußbodenbelag verlegt werden.

 

Je nach Wunsch des Bauherrn kann eine gerade Treppe aus Holz, ¼-gewendelte Treppe, Treppe mit Podest oder Wendeltreppe aus Holz mit Metallkonstruktion eingebaut werden. Die Treppen können aus folgendem Holz bestellt werden: Kiefer, Fichte, Lerche, Eiche. 

 

Je nach Größe des Hauses dauert der Aufbau zwischen 14 Tagen und 10 Wochen. Im Ferienhausbereich sind wir innerhalb von 14 Tagen mit der Rohbaumontage fertig. Beim Wohnhausbereich kommt es auf die Größe an, da die Häuser bis zu 313m² groß sein können.

 

Unser Architekt erstellt einen kompletten Bauantrag inklusive einer Wärmebedarfsberechnung, dem sogenannten Energieausweis. Dieses wird bei uns gleich mitgeliefert und zwar ohne Aufpreis, was Mitbewerber gerne gegen Aufpreis liefern. 

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns den Auftrag für den Bau eines von Ihnen gewünschten Runddach-Holzhaus beauftragen würden.

Größen der Runddach-/ igluhäuser

 

1.       Z6

 

·         Durchmesser 6,00 m

 

·         Außenhöhe 4,00 m

 

·         EG Deckenhöhe 2,40 m

 

·         Kriech-/ oder Schlafboden ca. 1,40m

 

 

 

2.       Z8

 

·         Durchmesser 8,00 m

 

·         Außenhöhe 4,96 m

 

·         EG Deckenhöhe ca. 2,30 m-2,50 m
      (je nach Fußbodenaufbau)

 

·         OG mittige Höhe 2,00 m - 2,20 m

 

 

 

3.       Z10

 

·         Durchmesser 10,00 m

 

·         Außenhöhe 6,90 m

 

·         EG Deckenhöhe ca. 2,80 m

 

·         OG mittig 3,50 m

 

 

 

4.       Z12

 

·         Durchmesser 12,00 m

 

·         Außenhöhe 8,00 m

 

·         EG Deckenhöhe ca. 3,30 m

 

·         OG mittig 3,90 m

 

 

Die Angaben von der Erdgeschoss-Deckenhöhe sind immer als ca. Maß angegeben, da es immer darauf ankommt, welcher Fußbodenaufbau genommen wird.


Rohbauhaus

  • Der Rohbau beinhaltet die Lieferung des Bausatzes.
  • Die Montage der Grundkonstruktion. (Tragendes Holzständerwerk).
  • Vorbereitung der in Mittelpunkt des Hauses stehenden Pfeilers für die Zwischendeckenbalken.
  • Einbau der Zwischendeckenbalken.
  • Außendichtmontage durch anbringen der Unterspannbahn auf dem Ständerwerk.

ausbauhaus

  • Den Rohbau und deren Punkte.
  • Die fertige Außendicht-Montage mit Anbringen der Bitumenschindeln oder einer anderen Dacheindeckung unseres Angebotes.
  • Der Einbau der Fenster und Eingangstür.
  • Vormontage der Innenwände einseitig bis 50 cm Höhe.
  • Teilmontage der Innenwände einseitig dicht.
  • Vormontage der Außenwände bis zu 50 cm Höhe.
  • Einbau der Treppe, wenn schon vor Ort.
  • Einbau der Dämmung der Außen- und Innenwände.
  • Dichtmontage der Außen-und Innenwände nach Absprache.

Das massive Iglu-Haus

Ständerwerk-Iglu-Haus