das massive iglu-haus

Hierbei handelt es sich um ein Iglu Holzhaus, welches komplett aus einzelnen gefrästen naturbelassenen oder geleimten Hölzern besteht. Diese Hölzer sind entweder 140 mm oder 200 mm stark und bestehen aus geleimten BSH-Balken oder Rohholz-Balken, die auf Länge und mit speziellen Eckverbindungen versehen werden und sich selber trägt.

 

Dieses Iglu-Holzhaus ist so konstruiert, dass es eine größere Wohnfläche hat, weil dieses Iglu Holzhaus, gegenüber dem Standard Iglu Haus, bauchiger ist und somit die größere Wohnfläche entsteht.

 

Fenster sind mit 3fach-Verglasung und aus den folgenden Hölzern zu erhalten:

  • Lärchenholz
  • Eichenholz und
  • Fichten/Kiefernholz
  • Auch Merantiholz wäre möglich.  

 

Die Dacheindeckung kann aus Bitumenschindeln oder aber auch aus Kunst- oder Hartdachreet Platten sowie Lärchenholz-Schindeln eingedeckt werden. Die Farbe der Bitumenschindeln können Sie frei wählen.

 

Im Innenbereich sind die Wände im Leichtbau aufgestellt und können somit auch immer mal wieder anders aufgestellt werden. Hierbei ist nur zu beachten, dass der mittlere Ständer für die Zwischendecke immer stehengelassen wird.  Dieser mittlere Ständer oder Pfosten dient als Haltepunkt für die Zwischendeckenbalken und als Träger der Zwischendecke.

 

Die Leichtbauwände können mit GK-Platten oder Paneele abgedeckt werden. Auch eine Kombination, wo z.B. Hängeschränke eingebaut werden sollen, ist mit OSB-Platten möglich.

 

Der Fußboden der Zwischendecke kann aus 24 mm OSB-Platten bestehen oder aber aus 34/38 mm starken Bodendielen aus Lärche oder Kiefer.

 

An allen Decken verwenden wir Paneele oder GK-Platten. Die Zwischendecke, Außenwände und Innenwände werden mit Naturdämmstoffen, wie Thermo-Hanf oder Thermo-Jute, abgedämmt.                                                                                                                              

Die Außenwände werden zusätzlich nach dem Abdämmen auch noch mit Paneele verkleidet.

 

Als schönes Detail können in der Mitte der Obergeschoss-Außenwand ein rundes Fenster eingebaut werden, welches aus mehreren dreieckigen Fenstern besteht. Da gibt es mehrere Möglichkeiten, wie z.B. ein festes Element oder ein Fenster ist elektrisch oder manuell zu öffnen.

Die Innentüren bestehen aus Nadelholz und sind massiv und im Landhaus-Stil angefertigt. Im Obergeschoss werden auf Grund der Rundungen dann Dachflächenfenster, z.B. von der Firma Velux eingebaut.

Einen Kamin- oder Grundofenanschluss an einem Schornstein wäre ohne Probleme möglich, aber mittig nur dann, wenn im Obergeschoss kein Fensterelement mittig montiert wurde. Ansonsten muss der Schornstein seitlich versetzt werden.                                                          

Es besteht auch die Möglichkeit, dieses Iglu Holzhaus drehbar zu machen und einen umlaufenden Balkon zu errichten. 

Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gerne!

weitere interessante Informationen finden sie hier: